Zusatzluftfederung Hinterachse / Rear axle additional air suspension for Hymer ML-T 580 4×4

Insbesondere bei starker Beladung des Hymer ML-T 580 4×4 empfanden wir es als problematisch, dass die weiche Federung der Hinterachse einerseits zu unangenehmen Wanken des Aufbaus während des Fahrbetriebs, andererseits zu “herunterhängendem” Heck bei ohnehin schon problematischen großen Hecküberhang führte. Um dies zu verbessern, entschieden wir uns für den Einbau einer Goldschmitt Zusatzluftfederung für die Hinterachse.

We clearly disliked some aspects of the rear suspension of our Hymer ML-T 580 4×4, mainly the softness, leading to excessive rolling of the cabin in curves on the one hand and the low hanging back end of the car on the other hand. To improve this, we decided to have a Goldschmitt additional air suspension installed for the rear axle.

Continue reading “Zusatzluftfederung Hinterachse / Rear axle additional air suspension for Hymer ML-T 580 4×4”

Advertisements

Hymer ML-T 580 4×4 + BF Goodrich LT245/75R16 120/116S All Terrain T/A KO2: Informationen zum Reifendruck – some facts about tire pressure

Wie bereits zuvor berichtet, sind auf unserem Hymer ML-T 580 4×4 als Bereifung BF Goodrich LT245/75R16 120/116S All Terrain T/A KO2 montiert. Ich habe einige Informationen zum Reifendruck zusammengetragen, die ich hier darstellen möchte.

As I reported earlier, our Hymer ML-T 580 4×4 is equipped with BF Goodrich LT245/75R16 120/116S All Terrain T/A KO2 tires. I have collected information about the tire pressure from several sources and would like to present them here.

Continue reading “Hymer ML-T 580 4×4 + BF Goodrich LT245/75R16 120/116S All Terrain T/A KO2: Informationen zum Reifendruck – some facts about tire pressure”

DZG Globetrotter Sommertreffen 2017 / Summer event in Hachenburg – Fortsetzung / continued

Nach einem gelungenen Wochenende beim Sommertreffen 2017 der DZG hier noch ein etwas ausführlicherer Bericht – die ersten Bilder hatte ich ja bereits am Samstag verbreitet.

After an enjoyable weekend at the DZG summer event 2017 I am writing a more detailed post – the first photos I had already posted on Saturday.

Continue reading “DZG Globetrotter Sommertreffen 2017 / Summer event in Hachenburg – Fortsetzung / continued”

WLAN Performance-Verbesserung durch einfachen Trick / WLAN performance improvement by a simple trick

Wie ich vor einiger Zeit berichtete, verwenden wir aktuell einen mobilen Router TP-Link TL-MR3020 in Wohnmobil, um Internetverbindungen mittels externer WLAN-Netzwerke (zum Beispiel auf Stell- oder Campingplätzen) oder mittels Mobilfunk herzustellen.

As I reported a while back, we are currently using a mobile router TP-Link TL-MR3020 in the camper to create connections to the Internet using external WLANs (for example on camping sites) or mobile networks.

Continue reading “WLAN Performance-Verbesserung durch einfachen Trick / WLAN performance improvement by a simple trick”

Belastbarkeit Zurrschienen in der Heckgarage – load limit of the lashing rails in the boot / Hymer ML-T 580 4×4

In einem früheren post haben wir über den Transport unserer Fahrräder im Kofferraum des Hymer ML-T 580 4×4 und deren Befestigung an den Zurrschienen berichtet. Bisher hatten wir in der Bedienungsanleitung keine Angaben zur Belastbarkeit der Zurrschienen finden können. Eine am 11.5.2017 an Hymer direkt gestellte Anfrage zur Belastbarkeit blieb bis heute unbeantwortet.

Inzwischen hat jedoch unser Hymer-Vertragshändler eine Antwort hierzu von Hymer erhalten und diese lautet wie folgt (Zitat im Wortlaut):
„Wir geben pro Öse eine Last von 150 kg frei bei einem Mindestabstand von 500mm von Öse zu Öse.“

Continue reading “Belastbarkeit Zurrschienen in der Heckgarage – load limit of the lashing rails in the boot / Hymer ML-T 580 4×4”

Briancon – Col du Galibier – Mont Blanc

Nach unserem Morgen-Spaziergang durch die Altstadt von Briancon am 14. Tag unseres Mai 2017 Frankreich Roadtrips (1. Juni 2017) traten wir die Weiterfahrt in Richtung Mont Blanc über den Col du Galibier an. Von Briancon aus geht es in Nordwestlicher Richtung durch das schöne Tal Vallée de la Guisane zunächst zum Col du Lautaret (2058m) und dann weiter hinauf bis 2556m. Es folgt die Abfahrt ins Tal über Valloire und Saint-Michel-de-Maurienne und schliesslich über die Autobahnen A43/A430 vorbei an Albertville in Richtung Chamonix. Auf unserer Karte unten ist die Strecke grün markiert.

Day 14 (June 1st 2017) of our May 2017 France road trip: After our morning stroll through the historic center of Briancon we continued our trip towards Mont Blanc via the famous Col du Galibier. Driving northwest from Briancon we passed the nice valley Vallée de la Guisane up to the Col du Lautaret (2058m) and then further up to 2556m. Continuing downhill, via Valloire and Saint-Michel-de-Maurienne, we used highways A43/A430 passing Albertville direction Chamonix. On our map below, the day’s track is marked in green.

Continue reading “Briancon – Col du Galibier – Mont Blanc”

Spaziergang durch Briancon – a stroll through Briancon

Vor der Weiterreise nach Norden nahmen wir uns am 14. Tag unseres Mai 2017 Frankreich Roadtrips (1. Juni 2017) morgens Zeit für einen Spaziergang durch die sehenswerte Altstadt von Briancon. In Wikipedia kann man lesen, dass Briancon auf 1326m die höchstgelegene Stadt Frankreichs ist.

Before continuing our trip northwards on day 14 (June 1st 2017) of our May 2017 France road trip, we took some time off in the morning for a stroll through the impressive historic center of Briancon. Quoting Wikipedia, Briancon at an altitude of 1326m is the highest city in France.

Continue reading “Spaziergang durch Briancon – a stroll through Briancon”