Belastbarkeit Zurrschienen in der Heckgarage – load limit of the lashing rails in the boot / Hymer ML-T 580 4×4

In einem früheren post haben wir über den Transport unserer Fahrräder im Kofferraum des Hymer ML-T 580 4×4 und deren Befestigung an den Zurrschienen berichtet. Bisher hatten wir in der Bedienungsanleitung keine Angaben zur Belastbarkeit der Zurrschienen finden können. Eine am 11.5.2017 an Hymer direkt gestellte Anfrage zur Belastbarkeit blieb bis heute unbeantwortet.

Inzwischen hat jedoch unser Hymer-Vertragshändler eine Antwort hierzu von Hymer erhalten und diese lautet wie folgt (Zitat im Wortlaut):
„Wir geben pro Öse eine Last von 150 kg frei bei einem Mindestabstand von 500mm von Öse zu Öse.“

In an earlier post we described how we are trying to transport our bikes in the boot of our Hymer ML-T 580 4×4 using the boot’s lashing rails. So far, we had not found any information about the load limits of those rails. Hymer still has not responded to our e-mail from May 11th 2017 about the limits.

In the meantime though, our Hymer dealer has received a response from Hymer which I can now translate:
„We approve per eyelet a load of 150kg with a minimum distance of 500mm from eyelet to eyelet.“

Zusätzliche Zurrösen für die Heckgarage des ML-T 580 4×4 / Additional eyelet rings for the trunk

Der ML-T 580 4×4 verfügt in der Heckgarage über ein System von Zurrleisten und Zurrösen zur Befestigung der Ladung. Ein guter Ansatz, leider ist die Anzahl der ab Werk mitgelieferten Zurrösen mit 6 Stück (in unserem Fall) sehr gering. Andererseits ist der Preis für zusätzliche Ösen beim Hymer-Händler mit ca. Eur 10-11 pro zwei Stück recht hoch.

The ML-T 580 4×4 is equipped with a sophisticated lashing system in its trunk. Unfortunately, Hymer only delivers six eyelet rings with the new vehicle. On the other hand the official Hymer dealer price (approx. Eur 10-11) for additional two eyelet rings is quite high.

Man kann sich zusätzliche Ösen aber auch günstiger selbst zusammenstellen, indem man die Einzeilteile erwirbt. Eine Halteöse besteht aus den folgenden Teilen:
It´s quite simple though to make the eyelet rings yourself, it consists of the following parts:

  1. Halfenschraube /  bolt “Halfeb” HS 28/15 M8x15 GVs 4.6
  2. Unterlegscheibe / washer M8 Polyamid DIN 125
  3. Ringmutter / ring nut M8

Ringmuttern und Unterlegscheiben sind Standardware und können sehr günstig z.B. über eBay erworben werden.  Die Halfenschrauben habe ich bei einem Wiederverkäufer der Fa. Halfen bestellt, da ich das spezielle Maß nirgendwo anders gefunden habe.

Ring nuts and washers are standard and can be purchased very cheap e.g. via eBay. The Halfen bolts I bought from an offical Halfen reseller as I was unable to find the specific size/dimension anywhere else.

Kosten/cost (Stückpreise inkl. Steuer in Deutschland / per unit incl. taxes in Germany):

  • Halfenschraube / Halfen bolt: ca. Eur 1,20
  • Unterlegscheibe / washer: ca. Eur 0,15
  • Ringmutter / ring nut: ca. Eur 0,90 (inkl. Versand bei Abnahme von 15 oder mehr)

Fahradtransport in der Heckgarage des Hymer ML-T 580 4×4 – bike transport in the boot of the Hymer ML-T 580 4×4

Wir versuchen gerade, die optimale Art und Weise zum Transport unserer Fahrräder in der Heckgarage des Hymer ML-T 580 4×4 zu bestimmen. Es gilt drei Fahrräder zu verstauen, ein Stevens City Flight (ca. 13.5 kg), ein Dahon Vector X20 (ca. 10kg, faltbar) und ein Early Rider Belter Urban 16” (ca. 5.5kg) nebst follow me Tandem Adapter.

We are currently trying to determine the best way to take our bikes with us in the boot of our Hymer ML-T 580 4×4. This is about three bikes, a Stevens City Flight (approx. 13.5 kg), a Dahon Vector X20 (ca. 10kg, foldable) and a Early Rider Belter Urban 16” (ca. 5.5kg) plus follow me Tandem Adapter.

Während die letzteren beiden Räder vorraussichtlich verzurrt auf dem Boden der Heckgarage ihren Platz bekommen werden, sind wir versucht, das Stevens City Flight an der hinteren oberen Zurrschiene aufzuhängen. Die Bilder zeigen einen ersten Test dieses Vorgehens.

While the two latter bikes will most probably be placed on the floor of the boot in a well fastened manner, we are seduced to hang up the Stevens City Flight at the rear upper lashing rail. The images show what we mean, they were taken during a first test of this approach.

Leider haben wir in der Bedienungsanleitung des Hymer ML-T 580 4×4 keine Angaben zur Belastbarkeit der Zurrschienen finden können. Am 11.5.2017 haben wir daher eine entsprechende Anfrage  an Hymer direkt gestellt und warten aktuell auf eine Antwort. Sobald die Antwort vorliegt und unsere Tests zum Fahrradtransport weiter fortgeschritten sind, werden wir wieder berichten!

Unfortunately we were so far unable to find any information about the capacity of the rail in the manual of the vehicle. We have therefore sent a question about this to Hymer on May 11th 2017 and currently wait for a reply. As soon as we get the reply and our tests have matured, we will report again!