Camping “Les Dômes des Miages”: Einer der schönsten Plätze Frankreichs? – One of the most beautiful camp sites in France?

Eigentlich wollten wir nur eine Nacht in der Nähe des Mont Blanc übernächten. Die Schönheit dieses Ortes ließ uns jedoch eine zweite Nacht anhängen. Bei traumhaftem Wetter genossen wir den Blick auf die noch schneebedeckten Berge, die frische Luft und das beruhigende Plätschern des durch den Platz fließenden Baches. Der Campingplatz “Les Dômes des Miages” liegt auf ca. 900m Höhe im Süden der Ortschaft Saint-Gervais-les-Bains.

According to our plan we were supposed to stay only one night in the vicinity of the Mont Blanc. The beauty of this location though made us stay one night more. With the luck of great weather, we enjoyed the view to the still snow-covered mountain tops, the fresh air and the soothing ripple of the creek crossing the site. The camping site “Les Dômes des Miages” is located at an altitude of about 900m in the south of the town Saint-Gervais-les-Bains.

Continue reading “Camping “Les Dômes des Miages”: Einer der schönsten Plätze Frankreichs? – One of the most beautiful camp sites in France?”

Advertisements

Brussels – Villeneuve-Renneville-Chevigny, Champagne Frankreich / France

Ganz unspektakulär begannen wir am 19. Mai 2017 unseren Frankreich Roadtrip. Umständehalber konnten wir Brüssel erst am frühen Abend verlassen. Wegen diverser Staus auf den Autobahnen ließen wir uns von der Google Maps Navigation über Landstraßen zum Ziel führen. Da gleichzeitig das Wetter wegen starken Gewitterregens sehr schlecht war, können wir kaum noch nachvollziehen, welche Strecke genau wir gefahren sind – der GPS Tracker des Zenec-Navigationssystems in unserem Hymer ML-T 580 4×4 war dummerweise auch noch deaktiviert. Start- und Endpunkt der Fahrt haben wir in unserer Karte unten markiert.

Totally unspectacular we started on May 19th 2017 our France road trip. Due to circumstances, we weren’t able to leave from Brussels before the early evening. Because of long traffic jams on the highways, we followed Google Maps Navigation’s leading us through the French national roads. As at the same time was bad with strong thunderstorm rain showers, we can hardly reproduce, which track we actually took. Unfortunately, the GPS tracker of the Zenec navigation system in our Hymer ML-T 580 4×4 was also still off, stupidly. Nevertheless, we marked start and end point of our ride for you in our map below.

Continue reading “Brussels – Villeneuve-Renneville-Chevigny, Champagne Frankreich / France”

Schloss Paffendorf, NRW – Paffendorf castle, Germany (near Bergheim)

Bei unserer Fahrt durch das rheinische Braunkohlerevier (unser vierjähriger Sohn ist begeistert von Schaufelradbaggern) besuchten wir das Schloss Paffendorf. Die Anlage, die von RWE-Power genutzt wird ist sehenswert, insbesondere die ausgedehnten Gärten.

During our trip through the Rhenish brown coal fields (our four year old son is enthusiastic about bucket-wheel excavators) we visited Paffendorf castle. The site run by RWE-Power is worth visiting, especially the vast gardens.

Continue reading “Schloss Paffendorf, NRW – Paffendorf castle, Germany (near Bergheim)”