WLAN Performance-Verbesserung durch einfachen Trick / WLAN performance improvement by a simple trick

Wie ich vor einiger Zeit berichtete, verwenden wir aktuell einen mobilen Router TP-Link TL-MR3020 in Wohnmobil, um Internetverbindungen mittels externer WLAN-Netzwerke (zum Beispiel auf Stell- oder Campingplätzen) oder mittels Mobilfunk herzustellen.

As I reported a while back, we are currently using a mobile router TP-Link TL-MR3020 in the camper to create connections to the Internet using external WLANs (for example on camping sites) or mobile networks.

Bei schwachem Mobilfunksignal können wir eine externe Antenne aussen positionieren. Da der Router keinen Anschluß für externe WLAN-Antennen hat, greifen wir bei schwachem WLAN-Signal zu einer unorthodoxen Lösung, die ich hier kurz beschreiben möchte.

In case of a weak mobile network signal, we can place an external antenna outside the vehicle. As the router does not have a connection option for an external WLAN antenna, we unfortunately cannot use an antenna, but found an unconventional way to solve the issue.

Wir packen den Router zusammen mit einer kleinen Anker Astro E1 5200mAh Powerbank in einen hermetisch schliessbaren Emsa-Kunststoff-Küchenbehälter (Preis ca. Eur 4) und platzieren diesen dann auf dem Fahrzeugdach (bei Wind mit Antirutschmatte darunter). Die Powerbank kann den Router mit einer Ladung über 40 Stunden betreiben.

Together with a small Anker Astro E1 5200mAh power bank as power supply, we place the router in a hermetically closed Emsa kitchen plastic box (cost approx. Eur 4 in Germany) and then place it on the roof of the vehicle (using a small anti slip mat when windy). The power bank can supply the router for more than 40 hours with a single charge.

Dieser Trick hat uns in den vergangenen Wochen gut gedient. Dies ist sicherlich keine hochprofessionelle und dauerhafte Lösung, aber eine die man sich günstig, ggf. auf Basis von bereits vorhandenen Komponenten zusammenstellen kann.

This trick helped us well over the last couple of weeks. This is for sure no highly professional or long term solution, but one that can be composed simply and cheaply, potentially reusing already present components.

Verlängerung des Grauwasserschlauchs / extension of the grey water hose

Teil der Ausstattung unseres Hymer ML-T 580 4×4 war ein Grauwasserschlauch, der mit einer Länge von ca. 1,5m jedoch relativ kurz ist. Um das Grauwasser auch in etwas weiter entfernte Abflüsse leiten zu können, haben wir uns zwei Verlängerungsstücke zu je 2,50m zusammengestellt.

There is a relatively short (1,5m) grey water hose delivered as standard equipment by Hymer for our ML-T 580 4×4. To be able to direct grey water also to more distant sinks, we built two extension hoses of 2.5m each.

Grundlage der Verlängerungsstücke ist ein PVC-Spiralschlauch von Reich (Durchmesser 40mm, Länge 5m), den wir bei Obelink erworben haben. Um diesen Schlauch mit dem Grauwasserauslass des Fahrzeugs bzw. den Hymer-Schlauch verbinden zu können, benötigt man dann noch Teile aus dem PVC-Druckwasser-Zubehör – in unserem Falle je zwei PVC-Klebemuffen 40mm, zwei PVC-Schlauchtülle Klebestutzen 40 mm und zwei Drahtschlauchschellen Stahl 37-42mm pro Verlängerungsstück.

Starting with a PVC-hose (diameter 40mm, length 5m) bought at Obelink, we needed some PVC-pressure-enabled components as listed below / shown in the pictures.

Bei uns ist die Konstruktion auch ohne Verklebung der Teile dicht, man kann natürlich die Verklebung auch ausführen. Die beigefügten Bilder zeigen die fertig montierten Verlängerungsstücke im Einsatz.

Our construction is leak-free even without using PVC-glue, but of course the components can also be glued to each other.

Kosten / cost (in Deutschland, inkl. Steuern, plus Versand / in Germany, incl. taxes, excl. shipping) – parts 1-3 bought at MCM-Sytems:

  1. PVC-Klebemuffe 40 mm (041206-14-14) Eur 0,51
  2. PVC-Schlauchtülle Klebestutzen 40 mm für Schlauch Innenmaß 40/43 mm (041607-15-10) Eur 1,37
  3. Drahtschlauchschelle Stahl 37-42 mm (0467028-0) Eur 0,31
  4. Reich Abfallwasserschlauch dunkelgrau Durchmesser 40mm / Länge 5m, Eur 19,95

 

IMG_20170507_111219
Selbstbau-Verlängerung des Grauwasser-Ablass-Schlauches, 2,5m / Selfmade extension (2.5m) of the waste water release
IMG_20170507_110859
Steckverbindung am Fahrzeug mittels PVC-Schlauchtülle Klebestutzen 40 mm
IMG_20170507_110922~2
Steckverbindung am Abwasserrohr mittels PVC-Schlauchtülle Klebestutzen 40 mm

IMG_20170507_110816

Warum man keine billigen Abschleppseile kaufen sollte – Why buying a cheap tow rope isn’t a good idea

Am vergangenen Wochenende konnten wir unser unser Allrad Wohnmobil zum ersten Mal unter sandigen Bedingungen am Strand im niederländischen Zeeland testen. Zu den Tests gehörte auch die Hilfeleistung für Pkw-Fahrer, die sich dort bereits im tiefen Sand festgefahren hatten. Dabei wird man sich zunächst bewusst, dass diese Hilfe nur eingeschränkt geleistet werden kann – da unser Hymer ML-T 580 4×4 nicht über eine Anhängerkupplung verfügt und es hinten am Fahrzeug keine Zugöse gibt. Die einschraubbare Zugöse (von Mercedes) an der Fahrzeugvorderseite ist also die einzige Alternative zum Ziehen anderer Fahrzeuge.

Last weekend we were finally able to test our 4×4 camper under sandy conditions at the beach of the Netherland’s coast in Zeeland. Those tests also comprised helping car drivers, who had already got stuck in the deep sand. Trying to help we realized that we are actually quite limited in our ability to help – as our Hymer ML-T 580 4×4 does not have a tow hitch and there is no other way to attach a tow rope at the rear. Thus the towing ring of Mercedes that can be attached to the front part of the vehicle is the only way to tow other cars.

Das vor wenigen Tagen als Teil der Grundausstattung erworbene “Abschleppseil 18mm, 5000kg” von Amazon für Eur 9,27 musste dann zum Herausziehen eines VW T4 aus tiefem Sand herhalten. Dies gelang auch ohne Schwierigkeiten, jedoch war das Abschleppseil bereits nach diesem ersten Einsatz bereits am Ende, wie sich auf dem Foto unschwer erkennen läßt.

To pull out a Volkswagen T4 from the the sand, we used a cheap (Eur 9,27) 3m tow rope  “Abschleppseil 18mm, 5000kg” from Amazon . This went without problems except that the tow rope had already reached the end of its life span after this first usage – can be seen clearly on the photo.

Inzwischen haben wir für solche und ähnliche Anwendungen einen längeren und (hoffentlich deutlich) stabileren Bergegurt gekauft. Mit 9m Länge (statt 3m beim billigen Abschleppseil bisher) und einer Bruchlast von 9t sollte sich auch mehr Flexibilität bei zukünftigen Befreiungsversuchen ergeben. Wir werden wieder berichten, falls es zu einem Einsatz des Bergegurtes kommt.

bergegurt9m_ml
Bild des Bergegurtes übernommen von autooptimierer.de – image of the rope taken over from autooptimierer.de

In the meantime we have bought a longer and (hopefully much) more robust  rope. With 9m of length instead of 3m and a breaking load of 9 tons there should also be more flexibility for future assistance attempts. We will for sure report it here if we use it for the first time.

Euroboxen für die Heckgarage – “Eurobox” containers for the trunk

Der Hymer ML-T 580 4×4 verfügt über eine geräumige Heckgarage, wir mussten eine geeignete Lösung zum Verstauen unserer Ausrüstung finden. Unsere Wahl fiel auf Euroboxen des Grundmasses 600×400 mm. Praktischerweise kann man davon zwei “Türme” nebeneinander an der Vorderseite der Heckgarage platzieren und mit Hilfe von Spanngurten und Zurrösen auch gut sichern. Diese Lösung erlaubt dann das Mitnehmen von Fahrrädern im hinteren Teil der Heckgarage, außerdem bleibt der Gaskasten zugänglich.

Our Hymer ML-T 580 4×4 has a big trunk for which we had to find a suitable solution to store our equipment. We finally choose so called “Eurobox” containers with base sizes of 600x400mm (width, depth). With this size, two “towers” an be stapled next to each other in the front part of the trunk. Those can be well secured using lashes at the vehicles connection points. The rear part of the trunk remains available for our bikes. The gas bottle cabinet can still be fully accessed.

Wir haben uns für Euroboxen des Herstellers Alutec entschieden, es gibt sie aber auch von diversen anderen Herstellern. Im Grundmass 600x400mm gibt es die Euroboxen in diversen Ausführungen und Höhen, z.B. als geschlossene Box (auslaufsicher, gut bei Gefahr des Auslaufens), Gitterbox und Klappbox. Die meisten unserer Boxen haben eine Höhe von 200-220mm.

We decided for Euroxbox containers made by Alutec, but they are also available from multiple other manufacturers. In size 600×400 mm there are containers of multiple type, e.g. solid/closed (our favourite for the transport of liquid containers), meshed and foldable/collapsable. Most of our containers have a height of 200-220 mm.

Kosten / cost:
ca./approx. Eur 9-25 pro/per Box (inkl. Steuern) je nach Ausführung / (incl. taxes) depending of container type

Bestellt man mehrere Boxen auf einmal, so berechnen manche Händler recht hohe Versandkosten weil mehrere Pakete erforderlich sein können. Bei Voelkner (voelkner.de) war dies bei unseren Bestellungen nicht der Fall, wir mussten je nur einmal die Versandpauschale von Eur 4,95 pro Bestellung zahlen.

If you order multiple boxes at once, some dealers try to charge higher shipping cost as often multiple packages are required. With Voelkner (voelkner.de), this was not the case with our orders, we were charged only once Eur 4,95 shipping cost per order.

wp-image-1964298325